Frühling

Die Welt wird schöner mit jedem Tag,

man weiss nicht, was noch werden mag,

das blühen will nicht enden;

es blüht das fernste, tiefste Tal:

Nun, armes Herz, vergiss die Qual!

Nun muss sich alles, alles wenden.
Ludwig Uhland